Kompaktkurs Internationale Rechnungslegung

Staatliche Zulassungsnummer: 725 29 12

Wissensvorsprung für die globalisierte Welt

Globalisierung ist ein wesentlicher Faktor des Unternehmenserfolgs geworden. Kein Großunternehmen ist noch ausschließlich in Deutschland tätig und auch für viele Mittelständler ist Internationalität längst Teil des Geschäftsalltags. Für das Rechnungswesen bringt das mit sich, dass Abschlüsse häufig in einer internationalen Norm zu erstellen sind. In der Europäischen Union und darüber hinaus hat sich dabei in den letzten Jahren IFRS als Standard durchgesetzt. Hierdurch entstand eine starke Nachfrage nach Praktikern, die über entsprechende Kenntnisse verfügen. Der Lehrgang vermittelt Ihnen diese Spezialkenntnisse basierend auf Ihrem vorhandenen beruflichen Wissen und ermöglicht Ihnen so den Einstieg in einen dynamischen Bereich des Rechnungswesens mit vielfältigen nationalen und internationalen Karrierechancen.

Preise & Downloads

Fernlehrgang "Kompaktkurs Internationale Rechnungslegung" im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmännisch-verwaltender Berufsabschluss oder entsprechende Berufserfahrung, gute Kenntnisse im deutschen Bilanz- und Steuerrecht sowie grundlegende fachliche Englischkenntnisse. Englischsprachige Fachtexte sollten Sie mithilfe von Fachwörterbüchern oder Glossaren verstehen.

Lehrgangsbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer

9 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 12 Stunden benötigen.
Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials

13 Studienhefte

Studienabschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis „Kompaktkurs Internationale Rechnungslegung“ bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Kompaktes Know-how von Finanzprofis

Der Lehrgang startet mit einer Einführung in die Thematik, vermittelt einen Überblick über HGB und US-GAAP und vertieft dann die Normen des international anerkannten Rechnungslegungs-Standards IFRS. So werden Sie systematisch in die Materie eingearbeitet und erlangen ein umfassendes Wissen zu den Details der internationalen Rechnungslegung, das es Ihnen ermöglicht, für Unternehmen jeder Ausrichtung nach IFRS zu bilanzieren. Dabei trainieren Sie in Form einer Fallstudie, nach vorgegebenen Daten einen vollständigen Jahresabschluss zu erstellen.

Wann ist der Fernlehrgang "Kompaktkurs Internationale Rechnungslegung" für Sie richtig?

Verfügen Sie bereits über eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder über entsprechende Berufspraxis, erwerben Sie mit dem Lehrgang eine stark nachgefragte Zusatzqualifikation. Das gilt besonders, wenn Sie im Rechnungswesen tätig sind, über Erfahrungen im Jahresabschluss verfügen und Ihren Verantwortungsbereich erweitern wollen. Auch wenn Sie schon erste Erfahrungen in der internationalen Rechnungslegung gesammelt haben und mit dem Kurs systematisches Wissen und ein anerkanntes Zeugnis erwerben wollen, ist der Kurs für Sie richtig. Darüber hinaus eignet sich der Lehrgang grundsätzlich für Buchhalter/innen, Bilanzbuchhalter/innen IHK, Steuerfachwirte, Steuerberater/innen sowie für Betriebswirte oder für Absolventen von Berufsakademien mit Studienschwerpunkt Rechnungswesen.

Themenüberblick

Grundlagen

  • Gründe für internationale Rechnungslegung
  • Entwicklung und aktuelle Bedeutung der internationalen Rechnungslegungsnormen 
  • Institutionen und Normen der IFRS 
  • Institutionen und Normen der US-GAAP
  • Konzeptionelle Grundlagen der internationalen Rechnungslegung 
  • Vergleichende Übersicht (Synopse) wichtiger Vorschriften 
  • Glossar englischsprachiger Fachausdrücke zur Rechnungslegung

Jahresabschluss nach IFRS

Teil I:
  • Ansatz und Bewertung des Anlagevermögens 
  • Ausweis und Untergliederung des Anlagevermögens 
  • Allgemeine Aktivierungsvoraussetzungen 
  • Sachanlagen 
  • Immaterielle Vermögenswerte 
  • Ansatz und Bewertung von Finanzinstrumenten
Teil II: Ansatz und Bewertung des Umlaufvermögens 
  • Umfang des Umlaufvermögens 
  • Ansatz und Bewertung der einzelnen Positionen im Umlaufvermögen
Teil III: Ansatz und Bewertung des Fremdkapitals 
  • Verbindlichkeiten 
  • Rückstellungen
  • Altersversorgungspläne 
  • Eventualverbindlichkeiten
Teil IV:
  • Bilanzierung des Eigenkapitals und Erfolgsdarstellung 
  • Eigenkapital 
  • Erfolgsermittlung

Abschlussbestandteile nach IFRS

  • Bestandteile des Jahresabschlusses 
  • Eigenkapitalveränderungsrechnung 
  • Kapitalflussrechnung 
  • Anhang als Abschlussbestandteil

Fallstudie zur Jahresabschlussrechnung gemäß IFRS

Internationale Rechnungslegung, Kompaktkurs

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
Mobiles Online-
Studienzentrum
Studienhefte
auch digital
Individuelle
Lernstil-Beratung
Kostenlose
Webinare

Preise & Downloads

Hier erhalten Sie wertvolle zusatzinformationen zu:
  • Aktuelle Studiengebühren
  • Individuelle Förderungsmöglichkeiten
  • Vertiefende Informationen zu Lehrgangsaufbau und -ablauf
Hier klicken …

Fordern Sie jetzt das aktuelle Studienhandbuch mit über 220 Lehrgangsbeschreibungen und vielen hilfreichen Tipps an!

Infos kostenlos anfordern Jetzt anfordern ...

Sie haben sich für ein Angebot entschieden?
Dann melden Sie sich hier in drei einfachen Schritten für Ihr Fernstudium an.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
vodel

Individuelle
Studienberatung

0800 123 44 77

(gebührenfrei) Mo. - Fr., 8-20 Uhr

Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...

Bestes
Fernlehrinstitut 2017

Das ILS wurde von FOCUS Money als "Bestes Fernlehrinstitut" ausgezeichnet.

© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule