Musik aktiv - Rock & Pop

Staatliche Zulassungsnummer: 723 42 11

Gekonnt spielen und kreativ improvisieren

"Musik gehört zu unseren Grundbedürfnissen, ist Nahrung für die Seele. Wir alle konsumieren Musik. Überall. Doch den Wunsch, selbst Musik zu machen, gar zu improvisieren, erfüllen sich nur wenige. Weil sich viele nicht vorstellen können, auch mal ohne Noten zu spielen. Doch: Ob Rock, Pop, Jazz, Blues oder andere Stilarten - alle Musiker nutzen die Improvisation, um ihre Kreativität und Individualität auszuleben. Aber wer bringt es einem bei? Und kann man Improvisieren überhaupt lernen? Wir sagen: Ja! Denn jeder Mensch ist kreativ." - Stefan Berker (Lehrgangsautor, Musiker und Musiklehrer, Leiter der global-jazz-academy)

Preise & Downloads

Fernlehrgang "Musik aktiv - Rock & Pop" im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen

Es sind keine musiktheoretischen Vorkenntnisse erforderlich. Instrumentaltechnische Grundkenntnisse sollten vorhanden sein oder parallel zu diesem Kurs erworben werden.

Lehrgangsbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer

12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 6 Stunden benötigen.
Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials

12 Studienhefte, 12 Audio-CDs

Erforderliche Arbeitsmittel

Musikinstrument; multimediafähiger PC oder Mac mit CD-Laufwerk, Lautsprechern, Mikrofon und Internetanschluss

Seminare

Fünftägige optionale Musikworkshops in Kooperation mit der global-jazz-academy Berlin

Studienabschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Musik aktiv - Rock & Pop" bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Neue Ausdrucksformen finden

"Musik aktiv – Rock & Pop" ist ein Lehrgang für alle, die sich umfassend in die populäre Musik einarbeiten möchten. Der Lehrgang richtet sich dabei vor allem an Umsteiger aus anderen Musikbereichen, wie beispielsweise der Klassik oder der Volksmusik. Aber auch musikalische Wiedereinsteiger ohne musiktheoretischen Hintergrund können diesen Lehrgang nutzen. Sie sollten bereits instrumentaltechnische Grundkenntnisse haben oder bereit sein, diese parallel, beispielweise durch praktischen Musikunterricht, zu erwerben.

Im Fernlehrgang "Musik aktiv - Rock & Pop" sind Sie richtig,

  • wenn Sie sich als Pop- und Rockmusik-Einsteiger mit den theoretischen und praktischen Grundlagen vertraut machen möchten, um aktiver Freizeitmusiker zu werden,
  • wenn Sie sich als klassisch bzw. traditionell ausgebildeter Musiker vom starren Notenbild lösen und Ihre Kreativität in der Rock- und Popmusik entwickeln möchten,
  • wenn Sie als Musiklehrer in Ihrer musikalischen Ausbildung überwiegend durch die europäische Musiktradition geprägt sind, nun aber auch Rock- und Popmusik selbst besser spielen und Ihren Schülern vermitteln wollen.

Sich spielend musikalisch entwickeln

Sie erlernen im wahrsten Sinne des Wortes auf spielerische Art die Grundlagen der Interpretation und Improvisation. Sie bekommen die Grundzüge von Harmonik, Melodik und Rhythmik vermittelt und eignen sich musikalische Gestaltungsprinzipien anhand verschiedener Stile der populären Musik an.

Vor allem im Rock und Pop, aber auch im Jazz, Blues sowie in verschiedenen jüngeren Musikstilen werden Sie diese Prinzipien immer wieder praktisch anwenden.

Vom starren Notenbild lösen

Besonderes Gewicht legen wir in diesem Lehrgang auf die Improvisation, ein wichtiges Gestaltungsmittel der populären Musik. Sie lernen dazu verschiedene Techniken kennen, die Ihnen helfen werden, sich sowohl als Solomusiker als auch als Mitglied einer Band musikalisch neu und individueller auszudrücken. Dieser Lehrgang enthält dazu spezielle Hinweise für Gitarre, Bass, Klavier/Keyboard sowie für Blasinstrumente, eignet sich aber grundsätzlich für alle Instrumentengruppen.

Entwickelt und betreut von einem renommierten Musiker und Lehrer

Inspiriert zu seiner Tätigkeit als Musiklehrer wurde Stefan Berker durch einen Jazz-Fernkurs, an dem er selbst einst teilnahm, obwohl er kein Neuling in Sachen Musik war: Er spielte bereits in verschiedenen Blues-Rock-Bands. Der Kurs brachte ihn schließlich dazu, die Musikdidaktik ein Stück weit neu zu erfinden.

Stefan Berker entwickelte Lehrmaterialien zum Musik-Fernstudium und gründete die Jazzschule Berlin, aus der die global-jazz-academy hervorging. Diese leitet er noch heute - und darüber hinaus auch die Kunstfabrik Schlot, einen der angesagtesten Musikclubs Berlins, in dem er selbst in Konzerten und Sessions spielt.

Die Erfahrungen als Musiker, Musiklehrer, Komponist und Arrangeur machen ihn zum idealen Autor dieses Fernkurses. Er und sein Team werden Sie während des Lehrgangs auch als Fernlehrer betreuen.

Mehr Spielpraxis durch spezielle Audio-CDs

Jedes Studienheft wird durch je eine Audio-CD unterstützt. Die CDs beinhalten speziell zusammengestellte Hörbeispiele, Gehörbildungs- und Rhythmikdiktate sowie Playalong-Stücke, zu denen Sie mit Ihrem Instrument - zum Beispiel Gitarre, Bass, Klavier/Keyboard oder Blasinstrument - spielen können.

Workshop an der global-jazz-academy Berlin

In Kooperation mit der global-jazz-academy Berlin bieten wir Ihnen optionale fünftägige Musikworkshops an, in denen Sie unter Anleitung professioneller Musikdozenten ganz praxisnah lernen können, frei zu musizieren. Sie sollten den Lehrgang mindestens bis Lektion 5 bearbeitet haben, bevor Sie teilnehmen.

Die Workshops finden in kleinen Gruppen statt und sind auf die individuellen Vorkenntnisse der Teilnehmer abgestimmt. Im Vordergrund stehen Instrumentalunterricht, das Spielen in einer Band, rhythmische Übungen - und natürlich Spaß an der Musik.

Themenüberblick

Theorie:

Notensystem, Vorzeichen, Tonarten, Tonleitern, Quintenzirkel, Diatonik, Chromatik, Intervalle, Pentatonik, Dreiklänge, Akkorde, Umkehrungen, Stufen und Funktionen, Kadenzen, Akkordprogressionen, Vierklänge, Akkordsymbole, Songformen, Intro und Bridge, Blues

Gehörbildung und Rhythmik:

Die Bereiche Gehörbildung und Rhythmik bestehen aus der Erklärung, dem Nachsingen und Nachspielen von einfachen melodischen, harmonischen und rhythmischen Strukturen bis hin zu komplexen Zusammenhängen. Auf den CDs gibt es dazu zahlreiche Hörbeispiele und Diktate.

Behandelt werden u. a. Intervalle, Skalen, Akkorde, Kadenzen, Blue Notes, Stimmführung, Voicings, Notenwerte, rhythmische Notation, Zählmethoden, binäres und ternäres Feeling, Triolen, Artikulation, Phrasierung, Tempi und Metren.

Improvisation und aktives Musikmachen:

Jedes Studienheft enthält Übungen, mit dem das erarbeitete Material beim aktiven Musikmachen praktisch umgesetzt wird. CDs mit Playbacks und Hörbeispielen helfen dabei, musikalisch weiterzukommen.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Der Lehrgangsautor und Tutor ist selbst ein bekannter Musiker
  • In Kooperatin mit global-jazz-academy.org
Mobiles Online-
Studienzentrum
Studienhefte
auch digital
Individuelle
Lernstil-Beratung
Kostenlose
Webinare
Musik aktiv - Rock & Pop

Preise & Downloads

Hier erhalten Sie wertvolle Zusatzinformationen zu:
  • Aktuelle Studiengebühren
  • Individuelle Förderungsmöglichkeiten
  • Vertiefende Informationen zu Lehrgangsaufbau und -ablauf
Hier klicken …

Fordern Sie jetzt das aktuelle Studienhandbuch mit über 220 Lehrgangsbeschreibungen und vielen hilfreichen Tipps an!

Infos kostenlos anfordern Jetzt anfordern ...

Sie haben sich für ein Angebot entschieden?
Dann melden Sie sich hier in drei einfachen Schritten für Ihr Fernstudium an.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
ziel

Individuelle
Studienberatung

0800 123 44 77

(gebührenfrei) Mo. - Fr., 8-20 Uhr

Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...

Bestes
Fernlehrinstitut 2017

Das ILS wurde von FOCUS Money als "Bestes Fernlehrinstitut" ausgezeichnet.

© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule