The King´s Speech: "PR" für das Fernstudium Sprech- und Kommunikationstraining

Ein fast unscheinbarer Film über die logopädische Therapie eines englischen Königs wurde nicht nur zum Oscar-dekorierten Kinokassenschlager, sondern hat auch die Aufmerksamkeit für den Fernlehrgang "Sprech- und Kommunikationstraining" des Instituts für Lernsysteme erhöht. Ein Tabuthema wurde salon- und therapiefähig.

Stimme, Sprechweise und Körpersprache sind in der menschlichen Kommunikation von entscheidender Bedeutung, geben Aufschluss über die Persönlichkeit, beeinflussen Beziehungen und Karrieren, erleichtern oder erschweren die beruflichen Aufgaben. Oft wird dies gar nicht bewusst wahrgenommen. Stimm- und Sprechprobleme werden häufig verdrängt, sind gar tabuisiert, und dies in erschreckendem Ausmaß sogar in Berufen, in denen Stimme, Sprechweise und Auftreten über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Ob Dozenten, Pädagogen, Ärzte, Anwälte, Kundenberater, Führungskräfte aller Branchen, Politiker – die Stimme ist ihr wichtigstes Instrument, dessen bewusster Einsatz Ausdruck ihrer Professionalität ist.

Der Fernlehrgang des ILS ersetzt einen persönlichen Sprechtherapeuten

Da Sprache, Sprechen, Körpersprache, Ausstrahlung, Auftreten und Wirkung eng miteinander und mit Verstand, Emotionen und Körper verknüpft sind, erfordert die Komplexität des Themas einen umfassenden, ganzheitlichen Ansatz, der zentrale Erkenntnisse aus Logopädie, Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Psychotherapie, Körpertherapie und Medizin etc. für die Praxis aufbereitet und für den Lernenden persönlich verfügbar macht. Hierbei steht nicht die Aneignung der Theorie im Vordergrund, sondern die praktische Umsetzung in vielfältigen Kommunikationszusammenhängen im Privat- und Berufsleben.

Die Lehrgangsziele umfassen

  • das Erlernen und Trainieren der richtigen und natürlichen Atemführung und Stimmtechnik für eine gesunde, belastbare Stimme sowie die Optimierung der persönlichen Stimmqualität; das Wahrnehmen und Einschätzen der Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme bei sich und anderen; das Trainieren und Nutzen von Resonanz und Weite für einen optimalen Stimmklang; die Kräftigung der Stimme durch Atemübungen; anatomisches Grundwissen über die Zusammenhänge der lautbildenden Organe für mehr Sicherheit im Einsatz der Stimme; das Erkennen der psychologischen Hintergründe für die Klangfärbungen der Stimme und das Training des bewussten Einsatzes; den Erwerb von Techniken der Stimmpflege
  • das Erlernen und Trainieren einer klaren und deutlichen Aussprache
  • das Erlernen und Trainieren von Entspannungs-, Motivations- und Konzentrationstechniken, die Stimmklang und Sprechweise positiv beeinflussen und die Voraussetzung für eine offene, souveräne und überzeugende Kommunikationsind
  • das Erlernen und Trainieren der Grundprinzipien des freien Sprechens bei Präsentation, Vortrag und Gespräch; die Sensibilisierung für räumliche Gegebenheiten, technische Medien und die Gesprächspartner; den Erwerb von Präsentationstechniken; das Erlernen der Regeln einer Vortragsgestaltung; den Erwerb von Sicherheit in der Gesprächsführung
  • das Beherrschen körpersprachlicher, nonverbaler Grundlagen und Ausdrucksmöglichkeiten; die Sensibilisierung für die Möglichkeiten sinnlicher Wahrnehmung in der Kommunikation
  • den Erwerb kommunikationstheoretischen Basiswissens, ergänzt durch Erkenntnisse aus dem NLP und der Kinesiologie; das Erlernen eines praxisrelevanten Kommunikationsmodells; das Erkennen und Erlernen von Sprechmustern in der Kommunikation
  • Ein erfahrener Sprechcoach und -therapeut steht dem Lernenden und Trainierenden stets kompetent zur Seite. Eine Bearbeitung der individuellen Probleme in Lehrgang und Seminar wird so ermöglicht.

kh

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule