Weiterbildungscheck in Sachsen

Die Förderung der so genannten betrieblichen und beruflichen Weiterbildung ist Teil einer Kooperation zwischen der EU und dem Freistaat Sachsen. Diese hat das Ziel, Arbeitnehmer, die sich berufsbegleitend weiterbilden wollen, bei ihrem Vorhaben finanziell zu unterstützen. Auch für Fernlehrgänge des ILS lässt sich der Weiterbildungscheck aus Sachsen einsetzen.

Nutzen können dieses Angebot ungekündigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ihren Hauptwohnsitz im Freistaat haben. Das geplante Weiterbildungsvorhaben muss dabei mindestens 650,- Euro kosten, braucht aber nicht zwingend im Zusammenhang mit etwaigen Anforderungen des momentanen Arbeitgebers stehen. Auch kann das Weiterbildungsziel von den aktuell ausgeführten Aufgaben des Arbeitnehmers abweichen. Damit bieten sich vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Beschäftigungschancen, durch einen kaufmännischen Fernlehrgang, wie z. B. Betriebswirtschaftslehre deutlich zu verbessern.

Es existiert keine Obergrenze für die Höhe der Subvention. Sie ist allerdings vom aktuellen Einkommen der Antragsteller abhängig. Bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von unter 2.500,- werden 80% der Kosten der Bildungsmaßnahme übernommen. Sollten Sie über 50 Jahre alt sein, in Teilzeit, Befristung oder Leiharbeit tätig sein oder einen ersten akademischen Abschluss anstreben, dessen Kosten über 1.000,- betragen wird, darf Ihr Einkommen auch zwischen 2.500,- und 4.150,- betragen. Es werden dann 50% der Kosten übernommen.

Für eine erfolgreiche Antragsstellung müssen spätestens sechs Wochen vor dem Start drei Angebote für die geplante Bildungsmaßnahme vorgelegt werden. Aus diesen soll dann eine begründete Entscheidung für die wirtschaftlich geeignetste Alternative hervorgehen. Wird über den Antrag positiv entschieden, erfolgt eine Förderzusage. Auf dieser Basis kann sich dann verbindlich für den Lehrgang angemeldet werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme werden dann alle Kostennachweise eingereicht und daraufhin die vorgesehene Fördersumme erstattet. Weitere Auskünfte zum Weiterbildungscheck auch Sachsen oder möglichen Förderprogrammen aus anderen Bundesländern erhalten Sie auch bei den Studienberatern des Instituts für Lernsysteme in Hamburg.

wl

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule