Schulunterricht für Schüler mit deutscher Staatsangehörigkeit im Ausland

Privat getragen. Öffentlich gefördert.

Seit 1980 wird der Fernunterricht des ILS-Fernlehrwerks von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Auftrag des Auswärtigen Amtes gefördert: Unterrichtet werden Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse auf allen Kontinenten.

Wie funktioniert der Fernunterricht des Fernlehrwerks?

Eltern, die aus beruflichen Gründen einen längeren Auslandsaufenthalt planen, stehen vor der Frage, wie sie für die schulische Ausbildung ihrer Kinder sorgen können. Wir bieten Ihnen folgende Lösung an: Nehmen Sie die Schule einfach mit! Den Fernschulunterricht für die Klassen 5 bis 10 gibt es in 15 Schulfächern und für alle drei Schulformen. Jedes Fach kann auch als Einzelfach belegt werden.

Wir haben mit dem ILS-Fernlehrwerk ein eigenständiges Unterrichtsprogramm für Schülerinnen und Schüler entwickelt, das den Anforderungen deutscher Bildungspläne entspricht: Unterrichtshefte, Schulbücher, Lektüren, Lernsoftware und Audio-CDs - Ihr Kind erhält das Lehrmaterial zweimal jährlich per Luftpost. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Unterrichtsmaterial nicht ausschließlich digital zur Verfügung steht. Die Schulbücher müssen postalisch verschickt werden.

Fragen stellen oder Hausaufgaben einsenden können Sie oder Ihr Kind per Post oder auf elektronischem Weg. Für Rückfragen stehen das Schulbüro und die akademisch ausgebildeten Fachlehrer zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis:

Das Fernlehrwerk darf im Auftrag des Auswärtigen Amts nur Kinder (unter18 Jahren) von Klasse 5 bis 10 beschulen, wenn durch einen beruflichen (temporären) Auslandaufenthalt der Eltern bedingt, ein regulärer Schulbesuch in Deutschland nicht möglich ist. Weitere Voraussetzungen sind, dass der Wohnort nicht in zumutbarer Nähe zu einer Deutschen Auslandsschule liegt (80 Minuten Fahrzeit für einen Weg) sowie eine feste Auslandsadresse vorhanden sein muss.

Kinder von Reisenden oder Familien im Sabbatjahr dürfen von uns nicht beschult werden. Bitte sehen von Anfragen diesbezüglich ab.

Das ILS Fernlehrwerk

- die Auslandsschule des ILS

Schulbüro des Fernlehrwerks

+49 (0) 40 675 70 149 +49 (0) 40 675 70 221 fernlehrwerk@ils.de Mo-Fr: 8-12 Uhr

ILS Fernlehrwerk Info-Broschüre

ILS Fernlehrwerk Info-Broschüre

Laden Sie sich hier unsere Informationsbroschüre herunter.
(PDF 430,60 KB)

Jetzt herunterladen ...

Anmeldeformular

Laden Sie hier unverbindlich das Anmeldeformular mit allen Lehrgängen und Preisen herunter.
(PDF 218 KB)

Jetzt herunterladen ...
Bestes Fernlehrinstitut 2017

Servicepreis

Für das anspruchsvolle Betreuungskonzept wurde das Fernlehrwerk mit dem “Servicepreis” ausgezeichnet.