Fernstudium: Pflegeberater

  • Überzeugende Beratungskompetenz rund um die Pflege
  • Zertifiziert nach §7a SGB XI
  • Top Berufschancen in der Gesundheitsbranche
Focus: TOP Anbieter für Weiterbildung 2020

Geprüfte/r Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI

Qualifizierte Unterstützung für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige

Rund 3,5 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Die Mehrzahl von ihnen leben mit Hilfe von Angehörigen und ambulanten Pflegediensten weiter zu Hause. Als zertifizierte Pflegeberater/in nach §7a SGBXI bieten Sie Betroffenen eine umfassende individuelle Pflegeberatung in allen Fragen zu Sozialleistungen und Hilfsangeboten. Im Lehrgang erwerben Sie das hierfür gesuchte Know-how, um schnell passende Hilfsangebote zu finden und gemeinsam mit allen Beteiligten individuelle Versorgungspläne zu erstellen.

Infopaket anfordern

Fernlehrgang im Überblick

Fernstudium: "Geprüfte/r Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI" im Überblick

Lehrgangsbeginn

Jederzeit

ILS Best-Preisgarantie
Lehrgangsdauer 12 Monate bei etwa 8 Stunden pro Woche

Kostenfreie Verlängerung 6 Monate

Schneller zum Abschluss

Sie können den Lehrgang auch schneller absolvieren. Ihr Studienberater passt den Studienplan individuell an. Die Gesamtstudiengebühr bleibt dabei unverändert.

Teilnahmevoraussetzungen

Ausbildung oder ein Studienabschluss (mind. Bachelor) im sozialen Bereich oder angemessene mehrjährige Berufserfahrung mit pflegerischem, gesundheitlichem, sozialrechtlichem, pflegefachlichem oder beratendem Schwerpunkt.

Studienmaterial

12 Studienhefte, 7 Online-Tests, 2 Einsendeaufgaben, Fachbuch, Praktikumsleitfaden

Online-Infoveranstaltung

Informationen für Interessenten, kostenlos und online per Web-Browser: Wie funktioniert Fernunterricht von zu Hause aus, welche besonderen Vorteile bietet ein Fernstudium beim ILS? Die nächste Veranstaltung startet am 19.04.2021 um 18:00 Uhr.
Zur Teilnahme registrieren.

Lehrgangsbeschreibung

Gesetzlicher Anspruch auf eine Pflegeberatung

Wird ein Mensch pflegebedürftig, müssen nicht selten rasch Antworten auf wichtige Fragen gefunden werden:

  • Besteht die Möglichkeit der Pflege in der eigenen Wohnung?
  • Welche Unterstützungs- und Hilfsmöglichkeiten gibt es für die Betreuung zu Hause?
  • Wie und wo finden wir einen geeigneten Heimplatz?
  • Wir werden Versicherungs- und Sozialleistungen beantragt?
  • Wer hilft bei Finanzierungsfragen?
  • Was zahlt die Pflegeversicherung?

Um Schritt für Schritt Antworten und machbare Lösungen zu finden, haben Pflegebedürftige und Angehörige einen gesetzlichen Anspruch auf eine Pflegeberatung nach § 7a SGB XI, die von Krankenkassen, Pflegediensten, Krankenhäusern, Verbraucherzentralen, Sozialämtern, Pflegestützpunkten und privaten Pflegeberatungen angeboten wird.

Überzeugende Beratungskompetenz rund um die Pflege

Als Pflegeberater/in verfügen Sie über umfassendes Wissen, insbesondere im Sozial- und Sozialversicherungsrecht. Kompetent im Case Management, begleiten Sie Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in der jeweiligen Pflegesituation, nehmen sich ihrer Sorgen und Fragen an und ermitteln den individuellen Hilfebedarf. Sie beraten umfassend über das vorhandene Leistungsangebot und kennen aktuelle Sozialleistungen und regionale Hilfsangebote. Auf Wunsch arbeiten Sie gemeinsam mit allen Beteiligten bedarfsgerechte, individuelle Versorgungspläne aus.

Aussichtsreiche Berufschancen

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang sind ein Abschluss in einem pflegerischen Beruf (z. B. Kranken- oder Altenpflege, Sozialversicherungsfach, Sozial- oder Heilpädagogik) oder ein Studienabschluss, z. B. in sozialer Arbeit mit mindestens einjähriger Berufspraxis. Alternativ kann auch eine mehrjährige Berufspraxis in der Beratung zu einschlägigen Themen anerkannt werden. Ihre professionelle Beratungskompetenz rund um die Pflege, die Sie im Lehrgang erwerben, eröffnet Ihnen spannende neue berufliche Chancen in der Gesundheitsbranche. Eine ideale zusätzliche Qualifikation für Sie, wenn Sie künftig selbstständig, im Auftrag einer Krankenkasse oder auch angestellt bei einem Krankenhaus, einer Pflegeeinrichtung, in einer Verbraucherzentrale, im Sozialamt oder bei einem Pflegestützpunkt Menschen beratend unterstützen möchten.

Themenüberblick

  • Grundlagen der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Grundlagen der Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Allgemeines und spezielles Recht in der Pflegeberatung
  • Inhalte und Umfang der Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
  • Case Management
  • Gesprächs‐ und Beratungskompetenz
  • Verhandlungsführung für Pflegeberater
  • Praxis der Pflegeberatung
  • Selbstständigkeit als Pflegeberater/in

Das ILS-Plus-Prinzip

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • ILS-Bestpreis-Garantie: immer zum günstigsten Preis studieren
  • Zugang zum Online-Studienzentrum
Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg
Mobiles Online-
Studienzentrum
Studieneinheiten
print und digital
Individuelle
Lernstil-Beratung
Kostenlose
Webinare
4 Wochen kostenlos Wunschlehrgang testen!

Individuelle Studienberatung

0800 123 44 77 (gebührenfrei) Mo. - Fr., 8-20 Uhr
Individuelle  Studienberatung: 0800 123 44 77
ILS Best-Preisgarantie

Bestpreis-Garantie

Studieren beim ILS – immer zum garantiert günstigsten Preis!

Top-Bewertungen

Kundenurteil
Gesamtbewertung

4,6 / 5 Sterne (4545 Bewertungen)

Focus Money - Preis Sieger eKomi-Bewertung 4,6 von 5 Bewertung: 4,6 von 5 3045 Stimmen Top Fernschulet 2020

Online Info-Veranstaltung

Fernlernen beim ILS - Tipps & Infos für den Start

Jetzt registrieren...
April
19 Montag
18:00 Uhr