Fernstudium: Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK)

  • 50% staatliche Förderung durch Aufstiegs-BAföG
  • Abschluss auf Bachelor-Niveau nach DQR 6
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich

Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)

Staatliche Zulassungsnummer: 58 78 13

100% förderungsfähig mit Bildungsgutschein (AZAV)
@ils_fernstudium auf Instagram!

Inklusive Vorbereitung auf die Prüfung als Ausbilder/in gem. AEVO

Die Fremdenverkehrswirtschaft boomt, auch dank der "Erbengeneration", die über mehr Kaufkraft verfügt als jede Generation zuvor. Für den weltweiten Erfolgsmarkt Tourismus bedeutet das weiter steigende Dynamik. Unternehmen, die daraus resultierende Chancen nutzen wollen, benötigen unternehmerisch denkende Mitarbeiter/innen, die ein Gefühl für Märkte haben und touristische Angebote entwickeln können, die in der Zielgruppe ankommen. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang das spezielle Wissen, das Ihnen ermöglicht, entsprechende gehobene und leitende Positionen in der Tourismusbranche zu übernehmen. So qualifizieren Sie sich zum gesuchten Führungsnachwuchs, dem spannende berufliche Perspektiven offenstehen.

Fernlehrgang im Überblick

Fernstudium: "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)" im Überblick

Lehrgangsbeginn

Jederzeit

ILS Bestpreis-Garantie
Lehrgangsdauer
18 Monate bei etwa 8 Stunden pro Woche

Kostenfreie Verlängerung
12 Monate

Schneller zum Abschluss

Sie können den Lehrgang auch schneller absolvieren. Ihr Studienberater passt den Studienplan individuell an. Die Gesamtstudiengebühr bleibt dabei unverändert.

Teilnahmevoraussetzungen

Interesse an kaufmännischen Aufgabenstellungen in der Tourismusbranche.

Prüfungsvoraussetzungen (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)

Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie entweder

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweisen.

Die geforderte Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Tätigkeiten in der Tourismusbranche aufweisen.

Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Zur Prüfung als Ausbilder/in gem. AEVO werden Sie zugelassen, wenn Sie im Vorfeld die Prüfung als Tourismusfachwirt/in bestanden haben.

Studienmaterial

36 Studienhefte

Erforderliche Arbeitsmittel

Aktueller Windows-PC oder macOS-Computer mit Internetzugang

Webinare

Ein zweiwöchiges Webinar zur Vertiefung Ihres Bildungsziels als Tourismusfachwirt/in sowie ein ein 4-stündiges AEVO-Auftaktwebinar mit abschließendem Einzelcoaching. Zwei freiwillige, aber empfohlene Webinare zum Unternehmensplanspiel "CESIM HOSPITALITY" sowie optionale Webinare im Rechnungswesen. Die Webinargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS‐Certificate in englischer Sprache aus.

Die bestandene Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer wird Ihnen durch den IHK-Abschluss "Tourismusfachwirt/in (IHK)" bestätigt. Abschluss entspricht Bachelor-Niveau nach DQR 6.

Nach einer im Anschluss daran erfolgreich abgelegten praktischen AEVO-Prüfung vor der IHK erhalten Sie einen Nachweis über Ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AdA-Schein).

Lehrgangsbeschreibung

Gut vorbereitet in die Prüfung

Der Lehrgang bereitet Sie gezielt und umfassend auf die Prüfungen zum/zur Geprüften Tourismusfachwirt/in sowie als Ausbilder/in gem. AEVO vor der Industrie- und Handelskammer vor. Dazu befassen Sie sich intensiv mit Unternehmensführung und -entwicklung, betriebswirtschaftlicher Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen sowie mit Qualitäts- und Projektmanagement. Weitere Schwerpunkte sind der ergebnisorientierte Einsatz von Marketinginstrumenten sowie typische Aufgabenfelder in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern.

Zur weiteren Vertiefung des Lernstoffs absolvieren Sie Webinare, die sich speziell mit den Anforderungen der Prüfungen auseinandersetzen. Dabei erhalten Sie von Ihren Seminardozenten direkte Rückmeldungen über Ihren Wissensstand und hilfreiche Tipps. So gehen Sie optimal vorbereitet und selbstbewusst in die Prüfungen - auch aufgrund der sehr hohen Erfolgsquoten der Teilnehmer dieses Kurses.

Kompetenz aus der Praxis für die Praxis

Alle Lehrinhalte sind leicht verständlich aufbereitet und so praxisbezogen, dass Sie Ihre neuen Kenntnisse unmittelbar nutzbringend im Beruf anwenden können. Im Rahmen des Lehrgangs werden Sie auch Führungskompetenzen erwerben, die Sie auf spätere berufliche Herausforderungen vorbereiten. Zahlreiche Fallstudien aus dem Alltag eines fiktiven Unternehmens konfrontieren Sie von Anfang an mit realitätsnahen Aufgabenstellungen und vermitteln Ihnen, nach welchen Kriterien erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Um die theoretischen Lerninhalte spielerisch im Team zu festigen und in realen Situationen anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an unserem Unternehmensplanspiel "CESIM HOSPITALITY".

Wann ist der Fernlehrgang "Tourismusfachwirt" für Sie richtig?

Der Lehrgang ist ideal, wenn Sie bereits Berufspraxis in der Tourismusbranche haben und sich für die Übernahme leitender Fach- und Führungsaufgaben im kaufmännischen oder organisatorischen Bereich sowie im Marketing und zusätzlich als Ausbilder/in im Tourismusbereich qualifizieren wollen. Dank des umfassenden Ansatzes des Lehrgangs sind Sie für Positionen in verschiedensten Unternehmen jeder Größe gerüstet - unter anderem in Reisebüros, im Stadtmarketing, in Fremdenverkehrsämtern, Freizeitanlagen, Kureinrichtungen, Erlebniswelten, im Hotellerie- und Ferienclubmanagement und in Messe-, Kongress- sowie Ausstellungsbetrieben.

Themenüberblick

Unternehmensführung und -entwicklung

  • Strategisches Management
  • Organisation 
  • Normatives Management 
  • Marketingforschung und Marktentwicklung

Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen 

  • Beurteilung von Jahresabschlüssen 
  • Kennzahlensysteme
  • Internes und externes Rechnungswesen 
  • Finanzierung und Investition 

Personalführung und -entwicklung 

  • Personalbedarf, -beschaffung und -einsatz 
  • Personalentwicklung
  • Mitarbeiterkommunikation und Konfliktmanagement 
  • Planung und Durchführung von Ausbildungen

Gestaltung des Marketingprozesses 

  • Marktforschung und Umfeldanalyse 
  • Marketingziele und -strategien
  • Marketing-Mix
  • Marketingcontrolling

Organisation

  • Aufbau und Ablauforganisation
  • Erstellen von Netzplan und Balkendiagramm

Qualitäts- und Projektmanagement 

  • Qualitätsziele und -standards 
  • Qualitätssicherung 
  • Durchführung betrieblicher Projekte 
  • Phasen des Projektmanagements

Leistungserstellung im Tourismus 

  • Destinationsmanagement 
  • Hotel- und Gastronomiemanagement
  • Management der Reiseveranstaltung

Arbeitsmethodik 

  • Kopf- und Kreativitätstraining 
  • Zeitmanagement 
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Ausbildung der Ausbilder, Vorbereitung auf die praktische Prüfung

  • Betriebliche Lernziele, Ausbildungspläne, Ausbildungsmedien und -methoden
  • Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben
  • Schriftliches Konzept für die praktische Prüfung

Video zum Lehrgang

Durch Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus einverstanden.

Für alle Videos akzeptieren...

50% Zuschuss: Aufstiegs-BAföG!

50% staatliche Förderung durch Aufstiegs-BAföG nutzen! Einkommens-, vermögens- und altersunabhängig.

Das ILS-Plus-Prinzip

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • ILS-Bestpreis-Garantie: immer zum günstigsten Preis studieren
  • Zugang zum Online-Studienzentrum
  • Abschluss entspricht Bachelor-Niveau nach DQR 6
  • Inkl. Vorbereitung auf die Prüfung als Ausbilder/in gem. AEVO
  • 50% staatliche Förderung durch Aufstiegs-BAföG nutzen - einkommensunabhängig
  • Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an der Euro-FH
  • Empfohlene Teilnahme am Webinar zum Unternehmensplanspiel "CESIM HOSPITALITY"
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg
Ganz persönliche
Betreuung
Praxisorientierte
Inhalte - auch digital
Top Bewertungen
ILS Best-Preisgarantie Studieren zum
günstigsten Preis
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Preise & weitere Infos

Nach dem Login haben Sie Zugriff auf weitere Materialien und Informationen:

  • Aktuelle Preise
  • Einblick in das Original-Studienmaterial
  • Exemplar des aktuellsten ILS-Studienhandbuchs per Post oder E-Mail
  • Übersicht individueller Förderungsmöglichkeiten
  • Attraktive Angebote regelmäßig per E-Mail (Den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den "Abmelden"-Link oder durch formlose Mitteilung abbestellen.)
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenloser und unverbindlicher Login:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top-Bewertungen für das ILS

Absolventen-Feedback

Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)
Note: 2
eKomi-Bewertung 4,6 von 5
Bewertung: 4,6 von 5
3045 Stimmen