Training on the job und Hintergrundwissen für Spezialisten

Marie-Therese Kron - Mitglied der Geschäftsleitung bei Laub & Partner

Wie ist die Kooperation zwischen Laub & Partner und ILS Professional entstanden?

Marie-Therese Kron
Marie-Therese Kron

Laub & Partner und ILS Professional kennen sich schon länger: Seit 2003 setzt unsere Agentur die gesamte Pressearbeit für das ILS und die Schwesterunternehmen am gleichen Standort um. Als das ILS dann 2008 den neuen Fernlehrgang "Geprüfte/r PR-Referent/in" an den Markt brachte, ging alles ganz schnell: Inhalt und Aufbau des Fernstudiums haben uns sofort überzeugt und seitdem bieten wir ein duales PR-Volontariat in unserem Haus an.

Worin liegt der besondere Nutzen dieser optimierten Ausbildung für Ihre Agentur?

In unseren PR-Teams arbeiten studierte Sozialwissenschaftler und Juristen genauso wie Naturwissenschaftler und Germanisten. Diese Vielfalt belebt und die Themen vieler Kunden brauchen auch genau solches Spezialwissen.

Auf der anderen Seite erleben wir in der PR-Branche seit Jahren ein starkes Maß an Professionalisierung. Den Mitarbeitern, die kein medienbezogenes Studium absolviert oder noch nicht viel Medienerfahrung haben, wollen wir daher die Möglichkeit bieten, das Wissen, das sie sich während unseres Volontariats durch die tägliche PR-Praxis erarbeiten, durch ein theoretisches Fundament zu untermauern. Ein integriertes Fernstudium ist da eine attraktive Lösung.

Wie reagieren Ihre Volontäre und Volontärinnen auf das Angebot?

Sehr positiv! Alle haben das Angebot eines integrierten Fernlehrgangs dankbar angenommen und haben die Chancen, die sich aus der Verknüpfung von Theorie und Praxis ergeben, sofort verstanden. Wir haben regelmäßige interne Treffen eingerichtet, bei denen sich die Fernlernenden austauschen und die Aufgaben aus dem Fernlehrgang gemeinsam durchsprechen können. Dieses Angebot wird intensiv genutzt.

Wie hat sich das duale Volontariat auf die Agentur ausgewirkt?

Es hat sich schnell gezeigt, wie wertvoll die Verzahnung einer solchen Weiterbildung mit dem Berufsalltag ist: Häufig passen die gerade behandelten Inhalte des Fernlehrgangs genau zu den täglichen Aufgaben, die sich durch die Arbeit für unsere Kunden ergeben. So befruchten sich Arbeit und Fortbildung gegenseitig!

Durch das besondere Angebot, das in der Agentur-Szene absolut nicht alltäglich ist, konnten wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber deutlich steigern. Wir bekommen zahlreiche Initiativbewerbungen, die sich explizit auf unser duales Volontariat beziehen.

Was ist für die Zukunft geplant?

Unsere Erfahrungen mit dem Fernlehrgang waren so positiv, dass wir die Methode auch für die Weiterbildung anderer Teile unseres Teams nutzen wollten. Das Thema Social Media, also der Dialog mit Zielgruppen im Internet über Facebook, Twitter und Co., wird in unserer Branche immer wichtiger - seit Jahren ist dieser Themenbereich in unserer Agentur fest verankert. Auch dieses Wissen wollten wir unseren Nachwuchskräften kompakt zur Verfügung stellen und haben daher gemeinsam mit dem ILS den Fernkurs "Social Media Manager" entwickelt. So sind wir von Lehrgangsteilnehmern zu Lehrgangsautoren geworden - für uns eine tolle Möglichkeit, unser Fachwissen weiterzugeben. Dieses Fortbildungsangebot wird ebenfalls von unseren Mitarbeitern intensiv genutzt.

Zurück zu Laub & Partner

Ich möchte ausführliche Informationen zu Fernlehrgängen für Unternehmen.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
  
Neue forsa-Studie unter Personalentscheidern

forsa-Studie unter Personalentscheidern:

Attraktiv durch Weiterbildungs-
angebote – wie Unternehmen
hochqualifizierte Fachkräfte für
sich gewinnen. Mehr zu diesem Thema und weitere Ergebnisse der repräsentativen forsa-Studie finden Sie hier!

Jetzt lesen ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule