Fernstudieren

Das Studieren an Fernhochschulen bzw. Fernfachhochschulen wird als Fernstudieren bezeichnet. Bei dieser Studienform findet der überwiegende Teil des Studiums nicht in Präsenzseminaren bzw. Vorlesungen statt, sondern orts- und zeitunabhängig am eigenen Schreibtisch. Die Studieninhalte sind speziell für dieses Fernstudieren aufbereitet, begleitet werden die Studierenden meistens per E-Mail oder in betreuten Online-Foren durch erfahrene Dozenten oder Tutoren. Diese beantworten persönliche Fragen, benoten die schriftlichen Hausarbeiten und nehmen die Prüfungen ab.

Genau wie beim Präsenzstudium bereitet das Fernstudieren auf den Erwerb eines akademischen Grades wie Bachelor, Diplom oder Master vor. Arbeitgeber in Deutschland sind vom Fernstudieren übrigens sehr überzeugt: Laut einer forsa-Umfrage sehen 74 Prozent der Personalchefs ein Fernstudium im Vergleich mit einem Präsenzstudium als gleichrangig oder sogar höherwertig an.

Im allgemeinen Sprachgebrauch beschränkt sich der Begriff "Fernstudieren" nicht nur auf das Absolvieren eines Fernstudiums an einer (Fach-)Hochschule, sondern wird oftmals genauso für das Absolvieren eines nicht akademischen Fernlehrgangs verwendet.

Lehrgangsangebot

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg

Deutschlands größte Fernschule mit über
220 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule