ZFU

Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht - kurz ZFU - mit Sitz in Köln setzt als zuständige Behörde das Fernunterrichtsschutzgesetz um, sorgt also für die Überprüfung und Zulassung von Fernlehrgängen in Deutschland. Alle drei Jahre überprüft die ZFU zudem, ob die Zulassungsvoraussetzungen nach wie vor erfüllt werden. Nicht zulassungspflichtige Fernlehrgänge ("Hobby-Lehrgänge" zur Freizeitgestaltung) werden bei der ZFU registriert. Bei diesen Fernkursen zur Freizeitgestaltung wird zwar auf eine inhaltliche Überprüfung verzichtet, doch die Verträge unterliegen genauso dem Fernunterrichtsschutzgesetz und werden von der ZFU kontrolliert. Bei der ZFU ist ein offizielles Verzeichnis einzusehen, welche Fernlehrgänge in Deutschland aktuell zugelassen sind, außerdem eine Liste aller Hobby-Fernlehrgänge sowie eine Aufstellung aller Fernlehrinstitute.

Die ZFU übernimmt darüber hinaus auch noch weitere Aufgaben zur Förderung des Fernunterrichts in Deutschland.

Lehrgangsangebot

Kostenlose Infos
anfordern

Fordern Sie jetzt das aktuelle Studienhandbuch mit über 200 Lehrgängen an!
Infos kostenlos anfordern
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
  

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ILS Best-Preisgarantie

Bestpreis-Garantie

Studieren beim ILS – immer zum garantiert günstigsten Preis!

Online-Anmeldung

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Deutschlands größte Fernschule
6 mal Testsieger
Absolventenbewertung: 1.6
ILS Best-Preisgarantie
4 Wcohen kostemnlos testen
Interaktiver Online-Campus
Bestes Fernlehrinstitut 2020

Bestes
Fernlehrinstitut 2020

Das ILS wurde von FOCUS Money als "Bestes Fernlehrinstitut" ausgezeichnet.