Mit dem ILS-Zertifikat zum Qualitätsbeauftragten, der Schnittstelle zwischen Produktion und Geschäftsleitung

Immer wichtiger für einen modernen Betrieb ist neben einem kostenbewussten Produktionsverfahren auch die Qualität seines Angebotes. Der Schlüssel hierfür liegt in einem kontinuierlich und reibungslos funktionierenden Qualitätsmanagement. Der Fernlehrgang des ILS (www.ils.de//fernkurse/technik/fachlehrgaenge/qualitaetsbeauftragter-tuev) wendet sich an erfahrende Fach- und Führungskräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, die sich qualifiziert diesen Herausforderungen am Arbeitsplatz stellen wollen. In dem Kurs können sich Mitarbeiter aus der Praxis mit den notwendigen Kenntnissen für die Praxis weiterbilden und optimal auf die Prüfung beim TÜV Rheinland vorbereiten.

Qualifiziert im Wettbewerb

Auf den Druck der aus- oder inländischen Konkurrenz kann ein Wirtschaftsunternehmen nur erfolgreich antworten, wenn es mit einer ausgeklügelten Firmenstrategie, wirtschaftlich straff geführten Strukturen, hochwertigen Angeboten und möglichst geringen Reibungsverlusten Kunden und Lieferanten zufrieden stellt. Der geprüfte Qualitätsmanager ist mit dem ILS-Lehrgang u. a. in der Lage, ein firmenspezifisches QM-System aufzubauen. Mit ihm lassen sich betriebliche Abläufe kontrollieren und optimieren, Qualitätskonzepte aufstellen, innerbetriebliche Schwachstellen aufdecken und mit den neusten Methoden in funktionierende, kostenbewusste Strukturen umwandeln.

Mit den neusten Qualitätsrichtlinien punkten im Betrieb

Der in Kooperation mit dem TÜV Rheinland stattfindende Lehrgang ist in sieben Bereiche aufgeteilt. Das moderne Konzept des Inhaltsstoffes vermittelt als berufsbegleitende Fortbildungsmaßnahme zum Qualitätsmanagement fundierte Kenntnisse u. a. über

  • Normengrundlage (gemäß der DIN EN ISO 9000 bis 9004)
  • Hintergrund und Nutzen des QM
  • Werkzeuge des QM Planung und Durchführung von Konzepten und ihrer Effizienz

Mit Methode schnell und ortsungebunden Kompetenz erwerben

Der 6-monatige Kompakt-Fernlehrgang findet in den vier Wänden des Mitarbeiters statt. Konzentriertes Lernen im selbst gewählten Umfeld und flexible Zeiteinteilung fördern eine zügige Aufnahme des Lernstoffs und den schnellen Weg zu dem anerkannten TÜV-Zertifikat. Neben ausführlichem Begleitmaterial zu den einzelnen Modulen des ILS-Lehrgangs betreuen die praxiserprobten Fernlehrer des ILS die Teilnehmer per Mail und Telefon und helfen effizient, wenn Fragen oder Probleme auftauchen. Ein Online-Studienzentrum sorgt zusätzlich für den Kontakt zu anderen Teilnehmern.

mw

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule