Fernlehrgang

Ein Fernlehrgang ist eine tutoriell betreute, abschlussorientierte und mediengestützte Fortbildung, die Fachwissen zu einem bestimmten Thema quasi "auf Distanz" vermittelt. Zwar kann ein Fernlehrgang auch Präsenzphasen beinhalten, doch überwiegend wird der Lernstoff ortsungebunden unter freier Zeiteinteilung bearbeitet. Per Post oder E-Mail erhalten Fernlernende die Lehrmaterialien - oftmals gedruckte Studienhefte oder auch CD-ROMs. Diese werden selbstständig durchgearbeitet. Der Fernlehrer, oft auch Tutor genannt, bietet eine intensive persönliche Betreuung: Er steht für Zwischenfragen zur Verfügung, überprüft anhand von Einsendeaufgaben den Wissensstand und gibt durch ausführliche Kommentierungen persönliche Hilfestellungen.

Mithilfe eines Fernlehrgangs können Erwachsene in Deutschland nahezu jedes Bildungsziel im nicht akademischen Bereich erreichen, z. B. das Abitur oder einen IHK-Abschluss, aber auch institutseigene Abschlüsse. Ein Fernlehrgang unterliegt in Deutschland einem strengen gesetzlichen Verbraucherschutz, der faire Vertragsbedingungen und hohe fachliche Standards garantiert.

Lehrgangsangebot

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg

Deutschlands größte Fernschule mit über
220 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule