Meister-BAföG

Mit Meister-BAföG ist das von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Aufstiegsförderungsgesetz (AFBG) gemeint - ein umfassendes Förderinstrument von beruflichen Aufstiegsfortbildungen. Das bedeutet, dass der angestrebte Abschluss höherwertig sein muss als die bereits vorhandene berufliche Qualifikation. Gefördert werden nicht nur Vorbereitungskurse auf Meister-Prüfungen, sondern auch viele andere Lehrgänge, die mit einer staatlich anerkannten Prüfung nach der Handwerksordnung, dem Berufsbildungsgesetz oder dem Bundes- und Landesgesetz abschließen. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Genauso ist die Art der Fortbildung unerheblich - auch zahlreiche Kurse an Fernschulen bereiten auf diese Abschlüsse vor und sind somit förderungsberechtigt. Wer also eine entsprechende Fortbildungsmaßnahme per Fernlehrgang plant, kann das Meister-BAföG in Form eines Zuschusses in Höhe von 35 Prozent zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren beantragen, dazu bei Bedarf ein günstiges Bankdarlehen. Das Meister-BAföG bietet außerdem über Darlehens-Teilerlasse und andere monetäre Vorteile Anreize für Existenzgründungen.

Lehrgangsangebot

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg

Deutschlands größte Fernschule mit über
220 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule