Journalistischer Schreibstil für Hobby und Beruf

Ralph Rolli (47) - Journalist

Ralph Rolli
Ralph Rolli

Seit 20 Jahren arbeitet Ralph Rolli, wohnhaft im baden-württembergischen Winnenden, bei der SV SparkassenVersicherung in Stuttgart und ist ein Spezialist für Baufinanzierung. Doch manchmal suchte er Abwechslung zu seinem beruflichen Alltag. Die fand er in seinem Hobby: Für die lokale Sportredaktion der Waiblinger Kreiszeitung berichtete er immer mal wieder von Kreisligaspielen des lokalen Fußballvereins SV Hertmannsweiler.

"Um mein journalistisches Engagement professioneller zu gestalten wollte ich eine solide Grundlage schaffen und suchte deshalb nach einer Möglichkeit, mich in diesem Bereich fortzubilden", erzählt der 47-Jährige. Mit dieser Motivation entschied er sich für das Fernstudium "Journalist/in" beim ILS Institut für Lernsysteme. Dort überzeugten ihn nicht nur die Studieninhalte, sondern auch Service und Beratung. "Von der Betreuung bin ich wirklich beeindruckt - ich habe mein Fernstudium noch keine Minute bereut", zeigt sich Ralph Rolli vom Fernlernen begeistert.

Mit seinem ILS-Abschluss in der Tasche werden Ralph Rolli auch bei der SV SparkassenVersicherung zunehmend Projekte anvertraut, die ein hohes Textverständnis erfordern. So entwirft er nun häufiger wichtige Korrespondenz und Rundschreiben und erstellt sogar - in Zusammenarbeit mit Spartenleitern - eine komplette Jubiläumsbroschüre für das betriebliche Sport- und Gesundheitswesen. Auch bei der Zeitung konnte er trumpfen: Anstatt einer unregelmäßigen Berichterstattung von den Heimspielen des Fußballclubs schreibt er jetzt eine wöchentlich erscheinende Rubrik, mit dem Titel "Nachwuchsrunde". Hier darf er über die Jugendarbeit in Vereinen, erfolgreiche Jugendliche oder Zusammenarbeit zwischen Jugendlichen und Erwachsenen berichten.

Doch auch wenn er bei der Zeitung Erfolg hat - sein Hobby zum Beruf machen, das kann er sich nicht vorstellen. "Meine reguläre Arbeit möchte ich nicht aufgeben, aber die Mischung zwischen Beruf und journalistischer Nebentätigkeit - das ist interessant und macht das Leben abwechslungsreich", erklärt er zufrieden.

Weitere Erfahrungsberichte:

Den eigenen Marktwert steigern
Aufstieg dank Fachhochschulreife
Den Lebenstraum verwirklichen
Babypause sinnvoll nutzen
Für Bildung ist es nie zu spät
Fit für die Sozial- und Gesundheitsbranche

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
Deutschlands größte Fernschule
5 mal Testsieger
Absolventenbewertung: 1.6
4 Wcohen kostemnlos testen
Interaktiver Online-Campus
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule