Der krönende Abschluss: Mündliche Abiturprüfungen am ILS

Anfang ezember war es wieder soweit: Mündliche Abiturprüfungen in den Räumen des ILS! 45 Kandidatinnen und Kandidaten hatten zuvor bereits die schriftlichen Prüfungen bestanden und haben sich dieser letzten Herausforderung ihres Lehrgangs gestellt. Und wir freuen uns, dass fast alle Prüflinge als Abiturienten nach Hause fahren konnten und nun eine entspannte Adventzeit ohne Lernen genießen können – herzlichen Glückwunsch dazu!

Zugegeben – es war spannend. Schließlich macht man nicht jeden Tag Abitur, und ein Fernschüler hat meistens wenig Erfahrung mit mündlichen Prüfungen. Nun standen zur Erlangung des Abiturs gleich vier Prüfungen an, weil dies von der Prüfungsordnung für externe Kandidaten so vorgesehen ist.

Hohe Anspannung zu Beginn der Prüfungswoche

Zu Prüfungsbeginn am Montagmorgen war die Anspannung fast allen anzusehen. Im Aufenthaltsraum wurden die Notizen ein letztes Mal überflogen, andere Kandidatinnen beruhigten die Nerven mit den bereitgestellten Lebkuchen oder tranken einen Tee. Selbst viele derjenigen, deren Prüfung erst später am Tag angesetzt war, waren früh gekommen, um mitzufiebern oder erste Eindrücke über den Ablauf zu erhalten.

Nachdem die ersten Prüfungen "gelaufen" waren, wurde schnell klar, dass die Herausforderungen durchaus zu bewältigen waren. Erste Erfolge machten den nachfolgenden Kandidaten und Kandidatinnen Mut und gaben Zuversicht für die eigene Prüfung.

Ansporn zu guten Leistungen durch tolle Atmosphäre Schon am zweiten Prüfungstag wurden die Blicke entspannter und die Stimmung gelöster. Das gemeinsame Erleben der Prüfungssituation hat die Kandidaten zusammenwachsen lassen; man gab sich gegenseitig letzte Tipps, freute sich gemeinsam über Erfolge oder spendete Trost, wenn eine Prüfung einmal nicht erwartungsgemäß verlaufen war. Manch einer, der am frühen Morgen seine Prüfung bereits absolviert hatte, war am Mittag immer noch in den Räumen des ILS anzutreffen, um die Ergebnisse der anderen abzuwarten und sich mit zu freuen. Spätestens die dritte Prüfung absolvierten viele Kandidaten schon mit einer gewissen Routine, die zu sehr erfreulichen Leistungen beitrug. Auch die prüfenden Lehrer spürten die gute Stimmung und traten ihrerseits den Kandidaten aufgeschlossen und freundlich entgegen.

Gemeinsame Prüfungserfahrung schafft neue Freunde Während der gemeinsamen Vorbereitungs- und Prüfungszeit sind aus vielen Kandidaten Freunde geworden. Noch lange nach den letzten Prüfungen am Freitag blieben die Abiturienten in "ihrem" ILS. Am Abend wurde der Abschluss mit einer festlichen Abiturfeier in großer Garderobe gefeiert – ganz so, wie es bei "normalen" Schülern heute üblich ist. Mögen die neuen Freundschaften über den Abiturlehrgang hinaus Bestand haben!

bs

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule