MBA im Fernstudium

Für Berufstätige ist es gar nicht so einfach, einen Master zu erlangen. Aus dem Job aussteigen möchte kaum jemand, selbst berufsbegleitende Präsenzangebote mit festen Zeiten am Abend und am Wochenende sind nicht immer mit dem Beruf und dem Familienleben in Einklang zu bringen. Einzigartig flexibel und damit ideal für Berufstätige ist ein Fernstudium an der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH).

Der renommierte MBA-Studiengang der Euro-FH zeichnet sich gleich durch mehrere Vorteile aus: Man kann jederzeit starten, die Studienunterlagen werden direkt nach Hause geliefert, der Kontakt zu den Kommilitonen und den Professoren läuft über einen innovativen Internet-Campus – und man kann sein Lerntempo selbst bestimmen. Der ganz besondere Service: Prüfungsmöglichkeiten werden jeden Monat an 10 Standorten in Deutschland angeboten. Auch in der Schweiz und in Österreich gibt es mittlerweile Prüfungsstandorte. Studenten, die sich im Ausland befinden, können ihre Prüfungen zudem an Konsulaten, Goethe-Instituten oder Botschaften ablegen. Dieses Prüfungssystem stellt sicher, dass es keine geballten Abschlussprüfungen am Ende gibt und man keinen fest vorgegebenen Prüfungstermin verpassen kann.

Das MBA-Studium vermittelt betriebswirtschaftliche, persönliche und fachliche Kompetenzen, die für die heutige berufliche Praxis unverzichtbar sind und für Führungspositionen im internationalen Management qualifizieren. Die Karrierewege der Studenten belegen dies eindrucksvoll. Hervorzuheben sind die ausgeprägte Praxisnähe des MBA-Studiums, welches gleichzeitig hohen wissenschaftlichen Standards genügt, sowie seine internationale Ausrichtung und Fundierung.

Der erfolgreiche MBA-Abschluss der Euro-FH ist einem Universitätsabschluss gleichgestellt und berechtigt somit zur Promotion. Gleichzeitig eröffnet dieser MBA den Zugang zum Höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung.

Dies sind Aspekte, die für Führungskräfte aus allen Wirtschaftszweigen von großer Bedeutung sind, insbesondere auch im Hinblick auf einen kompetenten Umgang mit anderen Kulturkreisen im internationalen Kontext. Hinzu kommen Führungskompetenzen in Leadership und Teamarbeit sowie in Problemlösung und Durchsetzungsvermögen.

Die Studieninhalte des MBA-Studiums vermitteln fundierte und praxisbezogene Kenntnisse über betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge, Marketing, Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Investition und Finanzierung, Leadership, Business Strategy, International Finance, Projektmanagement und interkulturelles Management.

Voraussetzung für den MBA-Fernstudiengang sind u.a. ein abgeschlossenes, grundständiges Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder einer ähnlichen Institution sowie Berufserfahrung.

Der Einstieg ins Studiums ist jederzeit möglich. Zu Beginn wird ein vierwöchiges Teststudium angeboten.

Die Regelstudienzeit beträgt wahlweise 32 oder 24 Monate. Berufserfahrung und Qualifikationen aus bestimmten Bereichen können angerechnet werden. Dadurch verkürzt sich die Studiendauer auf 16 Monate. entsprechend reduziert sich auch die Studiengebühr.

ja

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule