Steile Karriere mit sozialem Engagement

Holger Hammer (38) - Geprüfter Betriebswirt Non-Profit-Organisationen

Holger Hammer
Holger Hammer

Holger Hammer engagiert sich seit über 25 Jahren in einer internationalen Hilfsorganisation - zunächst ehrenamtlich und inzwischen auch hauptberuflich. Nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann stieg er als Rettungsassistent ein und wechselte später mit einer halben Stelle für kaufmännische Sachbearbeiter-Aufgaben in die Geschäftsstelle, wo eine innerbetriebliche Schulung seine Lust aufs Lernen weckte. Der 38-Jährige suchte daraufhin gezielt nach einer fundierten Qualifizierung, die an seine ursprüngliche Ausbildung anknüpfen und ihm darüber hinaus fachspezifisches Know-how vermitteln sollte. Er entschied sich für den ILS-Fernlehrgang zum „Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)“ und setzte anschließend mit dem „Betriebswirt Non-Profit-Organisationen (ILS)“ noch einen drauf.

„Für mich gibt es keine bessere Möglichkeit, als das berufsbegleitende Fernstudium. So hatte ich die Chance, Theorie und Praxis optimal zu verbinden“, sagt Holger Hammer überzeugt. Sein Arbeitgeber reagierte ebenfalls begeistert auf das Weiterbildungsengagement und ermöglichte ihm, auch während der Arbeitszeit Freiräume zum Lernen zu nutzen. Außerdem erhielt der junge Familienvater Sonderurlaub für die Prüfungstage. Die Flexibilität der Lernmethode kam ihm sehr entgegen und so konnte er beide Weiterbildungen in kürzester Zeit abschließen. „Mich hat das große Interesse an den Lerninhalten motiviert und die Hefte waren wirklich extrem gut aufgebaut“, erklärt der Westerwälder sein beeindruckendes Lerntempo.

Auf die Zertifikate folgten eine bedeutende Lohnerhöhung sowie der direkte Aufstieg zum verantwortlichen Abteilungsleiter. Neben der Leitung der Servicestelle Ehrenamt übernahm er nun auch die Führung der Fachabteilung Nationale Hilfsgesellschaft. Darüber hinaus ist Holger Hammer zum Verantwortlichen für das operative Krisenmanagement ernannt worden - und erreichte so den ranghöchsten Führungsgrad in diesem Bereich. „Meine erhofften Ziele haben sich mehr als erfüllt und ich würde es immer wieder so machen“, sagt der 38-Jährige heute. Seine Auszeichnung in der Kategorie „Fernlerner des Jahres“ beim Studienpreis DistancE-Learning ist da vor allem die Krönung einer erfolgreichen Karriere in seinem Traumberuf.

Weitere Erfahrungsberichte:

Auch Umwege führen ans Ziel: Traumberuf Lehrerin
Berufliche Perspektive dank Fernstudium
Erfolgreicher Neustart mit Zeichentalent
Ein neuer Job in der neuen Heimat
Mit neuestem Wissen in der Medienbranche fest im Sattel
Eine Foto-Spezialistin für den Zirkus

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
Deutschlands größte Fernschule
5 mal Testsieger
Absolventenbewertung: 1.6
4 Wcohen kostemnlos testen
Interaktiver Online-Campus
© 1996 - 2017 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule