Bachelor Professional und Master Professional

Neue Abschlussbezeichnungen, die noch besser belegen, was in Ihnen steckt

Viele berufliche Bildungsabschlüsse sind genauso anspruchsvoll wie ein Hochschulstudium. Damit das noch deutlicher wird, gibt es seit dem 1. Januar 2020 im Berufsbildungsgesetz (BBiG) neue Abschlussbezeichnungen für die höherqualifizierende Berufsbildung: Bachelor Professional und Master Professional.

Die neuen Titel helfen Ihnen dabei, dass Ihre Qualifikation eindeutig zu erkennen ist - auch international. Mit dem Zusatz "Professional" soll die Verwechslung mit den akademischen Abschlüssen verhindert werden. Die Gleichwertigkeit wird im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) dokumentiert.

Wer darf sich Bachelor Professional nennen?

Viele IHK-Abschlüsse gehören in diese Fortbildungsstufe der höherqualifizierenden Berufsbildung, unter anderem geprüfte Fachwirte, Fachkaufleute, Meister und IT-Aufstiegsfortbildungen. Damit befindet sich der neue Bachelor Professional – genauso wie ein Bachelor-Absolvent einer Hochschule - auf der Niveau-Stufe 6 des DQR.

Sobald die einzelnen Fortbildungsordnungen angepasst worden sind, wird die neue Abschlussbezeichnung auch auf den Prüfungszeugnissen der Kammern stehen. Wer die Prüfung nach alter Fortbildungsverordnung abgelegt hat und somit die deutsche Abschlussbezeichnung auf seinem IHK-Zeugnis stehen hat, bekommt in der Regel schon jetzt von der IHK eine Übersetzung mit der Abschlussbezeichnung "Bachelor Professional of ...".

Diese Lehrgänge des ILS bereiten Sie auf den Abschluss zum Bachelor Professional vor:

Wer darf sich Master Professional nennen?

Der bekannteste Abschluss, der sich zukünftig Master Professional ausgewiesen wird, ist der Gepr. Technische Betriebswirt (IHK). Mit diesem Abschluss haben Sie die nächste Fortbildungsstufe der höherqualifizierenden Berufsbildung genommen und befinden sich jetzt auf der Niveau-Stufe 7 des DQR. Danach käme als Steigerung nur noch die Promotion.

Auch für den Master Professional gilt: Die neue Abschlussbezeichnung wird zukünftig auf den Prüfungszeugnissen stehen. Ein älteres Zeugnis wird schon jetzt in der Regel mit der Abschlussbezeichnung "Master Professional of ..." übersetzt.

Diese Lehrgänge des ILS bereiten Sie auf den Abschluss zum Master Professional vor:

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg

Deutschlands größte Fernschule mit über
200 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Infos kostenlos anfordern
  
Bewertung:  4,6 von 5
3045 Stimmen

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden und Wunschlehrgang 4 Wochen kostenlos testen!

Jetzt anmelden ...
© 1996 - 2020 ILS Fernstudium - Fernstudium beim ILS - Deutschlands größte Fernschule

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren. Sie können sich hier informieren und der Verwendung widersprechen. Mit Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK“ stimmen Sie der Verwendung zu.